Story Icon
liveticker

Reaktionen auf Strache-Rücktritt

So reagiert das Netz auf Straches Abgang
Live
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Wer hätte Gedacht, das Heinz-Christian einmal so tief fällt und auch fallen gelassen wird? Ing. Norbsi hat für ihn keine Kornblume mehr übrig. Wie wird es weitergehen? Wird er sich wieder seiner Materie, dem Weißen, widmen? Als gelernter Zahntechniker hätte er jedenfalls das Zeug dazu, anderen Menschen ein strahlend weißes Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Vielleicht dann auch mit einer weißen Weste. Hintergrund:➡️ "Die Debatte um die Spesenabrechnungen von Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache zieht immer weitere Kreise. Ein Parteiausschluss des langjährigen FPÖ-Chefs steht mittlerweile im Raum, berichtete der "Kurier". Ranghohe FPÖler sollen auf Straches Ausschluss in der Woche nach der Wahl pochen, da Strache der Partei zunehmend schade." - Wienerzeitung.at Zur Kornblume: ➡️ "Zuletzt trugen die FPÖ-Abgeordneten die Kornblume bei der Angelobung im Jahr 2013. Schon seit dem 19. Jahrhundert gilt diese als deutschnationales Zeichen. Umstritten ist sie vor allem aber deshalb, weil die Kornblume vor 1938 als geheimes Erkennungszeichen der illegalen Nationalsozialisten galt. Diese Verbindung wurde von der FPÖ stets bestritten. Die Farbe der Partei gehe auf die Kornblume zurück, diese sei zudem die "Europablume" und ein "Symbol für die bürgerliche Freiheitsbewegung", hieß es." - Kleinezeitung.at #Austriainanutshell #hcstrache #norberthofer #hofer #strache #meme #memes #österreich #österreichmemes #austriamemes #satire #austria #spesenskandal #politikmemes #ibizamemes #ibizaskandal #FPÖ

Ein Beitrag geteilt von Austria in a Nutshell (@austria_in_a_nutshell) am

Mehr Beiträge laden
Reaktionen auf Strache-Rücktritt