🏥 Zahl der Covid-Patienten in Tiroler Spitälern weiter stabil

Die Zahl der infizierten Personen in stationärer Behandlung im Tirol ist am Dienstag unverändert geblieben. 98 Corona-Patienten wurden in den Spitälern behandelt, davon 26 (- 1 im Vergleich zu gestern, Montag) auf der Intensivstation. Diese Zahlen verteilen sich tirolweit wie folgt:

  • Innsbruck: 31 Normalstation, 13 Intensivstation
  • Hall: 6 Normalstation, 2 Intensivstation
  • Hochzirl: 0 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Kufstein: 5 Normalstation, 1 Intensivstation
  • Lienz: 11 Normalstation, 4 Intensivstation
  • Natters: 2 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Reutte: 3 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Schwaz: 2 Normalstation, 1 Intensivstation
  • St. Johann: 4 Normalstation, 2 Intensivstation
  • Zams: 8 Normalstation, 3 Intensivstation