đŸ„ Lage in Tiroler SpitĂ€lern ĂŒber den Feiertag stabil

Die Zahl der infizierten Personen in stationÀrer Behandlung ist von Montag auf Mittwoch um einen Patienten gesunken. Derzeit werden 82 Corona-Patienten in Tiroler SpitÀlern behandelt. Im Vergleich zum Montag kam auf der Intensivstation ein Patient hinzu. Damit liegen derzeit 17 Patienten auf der Intensivstation.

▶ Die Zahlen der infizierten Personen in stationĂ€rer Behandlung verteilen sich tirolweit wie folgt:

  • Innsbruck: 20 Normalstation, 6 Intensivstation
  • Hall: 4 Normalstation, 2 Intensivstation
  • Hochzirl: 2 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Zams: 10 Normalstation, 3 Intensivstation
  • Kufstein: 9 Normalstation, 3 Intensivstation
  • Lienz: 5 Normalstation, 1 Intensivstation
  • Natters: 2 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Reutte: 1 Normalstation, 1 Intensivstation
  • Schwaz: 8 Normalstation, 0 Intensivstation
  • St. Johann: 4 Normalstation, 1 Intensivstation