📗 EU will Reisen fĂŒr Geimpfte, Getestete und Genesene erleichtern

KĂŒnftig soll ein gĂŒltiges EU-Corona-Zertifikat fĂŒr Reisen in der EU wichtiger als das Infektionsgeschehen im Abreiseland sein.

▶ Die EU-Staaten haben sich am Dienstag darauf geeinigt, dass ab 1. Februar nicht mehr entscheidend sein soll, wo eine Reise startet – sondern, ob ein gĂŒltiger Impf-, Test- oder Genesenennachweis vorliegt. Das teilten die EU-LĂ€nder am Dienstag mit. Damit folgen sie weitgehend einem Vorschlag, den die EU-Kommission vor zwei Monaten prĂ€sentiert hatte.

▶ Neben in der EU zugelassenen Impfstoffen sollen der Einigung zufolge auch von der WHO oder nationalen Behörden akzeptierte Mittel ausreichen. Ein PCR-Test solle frĂŒhestens 72, ein Schnelltest 24 Stunden vor der Reise gemacht werden. Ein Genesenen-Zertifikat soll 180 Tage gĂŒltig sein. Wer kein Zertifikat hat, soll nach Ankunft einen Test machen. FĂŒr Kinder gibt es Ausnahmen. ZusĂ€tzliche BeschrĂ€nkungen solle es nicht geben.

▶ Da sich die Omikron-Variante mittlerweile in ganz Europa verbreitet habe, soll zudem geprĂŒft werden, die angesichts der Variante in manchen Mitgliedstaaten eingefĂŒhrten ReisebeschrĂ€nkungen aufzuheben.

"Wir sind noch immer nicht draußen aus der Krise, deshalb ist es natĂŒrlich notwendig hier weiter auf europĂ€ischer Ebene koordiniert zu bleiben",

... sagte Europaministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) heute vor einem Treffen mit ihren EU-Amtskollegen in BrĂŒssel.

"Österreich ist es ganz wichtig, dass wir uns vom Niveau nicht nach unten orientieren, sondern dass wir die hohen Standards, was zum Beispiel TestkapazitĂ€ten betrifft, aufrechterhalten und das auch auf die EuropĂ€ische Union ĂŒbertragen".

▶ Österreich unterscheidet anders als etwa Deutschland nicht mehr zwischen Virusvarianten- und Hochrisikogebieten. Vielmehr gilt fĂŒr alle Einreisenden die Pflicht zur Vorlage eines Impf- oder Genesenenzertifikats. Sie mĂŒssen zusĂ€tzlich auch einen höchstens 72 Stunden alten PCR-Test vorweisen. Von dieser Pflicht befreit sind nur Personen, die bereits drei Mal geimpft sind. Ungeimpfte mĂŒssen hingegen jedenfalls in eine zehntĂ€gige Isolation mit der Möglichkeit des Freitestens frĂŒhestens am fĂŒnften Tag nach der Einreise.