đŸ§ȘVier Soldaten aus Langenlebarn bei Übung infiziert

Ein kleiner - und eng abgegrenzter - Corona-Cluster ist in der vergangenen Woche bei einer BundesheerĂŒbung im niederösterreichischen Hollabrunn entstanden: Von nicht ganz 50 Soldaten der Fliegerabwehrtruppenschule Langenlebarn wurden mittlerweile vier positiv und acht negativ getestet. 28 Kollegen, die mit den Covid-19-Infizierten Kontakt hatten, stehen in Kontakt mit Gesundheitsbehörden.

Sowohl - natĂŒrlich - die positiv Getesten als auch die VerdachtsfĂ€lle befĂ€nden sich in hĂ€uslicher Absonderung, berichtete der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Michael Bauer, am Samstag der APA. Die Übung fand im freien GelĂ€nde statt, die Soldaten hatten keinen Kontakt zu anderen Menschen - also sei das Kontakt-Tracing einfach gewesen. Getestet wurde, weil einige der Übungsteilnehmer Corona-Symptome zeigten.