đŸ» Corona-Cluster in Innsbruck: Platter warnt Nachtgastronomie

Besonders in der Innsbrucker Nachtgastronomie sei die Situation "problematisch", sagte Landeshauptmann GĂŒnther Platter angesichts der steigenden Infektionszahlen in Tirol. Ein Cluster aus einem einzigen Lokal bestehe hier aus 56 Neuinfektionen. Daher begrĂŒĂŸte er die gestern in Kraft getretene Verordnung des Bundes.

"Die neue Verordnung regelt klar, dass Speisen und GetrĂ€nke in der Gastronomie und in Bars nur noch im Sitzen, also am eingenommen Platz, konsumiert werden können. Diese Maßnahme ist absolut richtig und wichtig, wie ein Blick auf die steigenden Neuinfektionen im Bereich der Gastronomie zeigt".

Er kĂŒndigte diesbezĂŒglich "scharfe Kontrollen" an, um etwaigen "Umgehungen" dieser Verordnung entgegenzutreten.