đź“Š Drei weitere Corona-Tote in SĂĽdtirol, 321 Neuinfektionen

In Südtirol sind von Sonntag auf Montag drei Personen am oder mit dem Coronavirus verstorben. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle stieg damit auf 299. An Neuinfektionen wurden 321 Fälle registriert. Damit waren in der autonomen Region mit Stand Montagvormittag 3501 Menschen aktiv mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Spitalpatienten stieg von 116 auf 125 an, teilte der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit. Zwölf Personen benötigten intensivmedizinische Betreuung.

35 Infizierte waren in der Einrichtung in GossensaĂź untergebracht. In SĂĽdtirol wurden bisher 221.307 Abstriche untersucht, davon 2510 von Sonntag auf Montag.