đŸ„ 143 Patienten in Tirols SpitĂ€lern, 26 auf Intensivstationen

Mit Stand 9.30 Uhr MittwochfrĂŒh befanden sich in Tirols SpitĂ€lern noch 143 Patienten in stationĂ€rer Behandlung. Das waren um acht weniger als noch am Dienstag gleicher Zeit. 26 Personen werden noch auf Intensivstationen betreut, eine weniger als vor 24 Stunden.

▶ Die Zahlen verteilen sich tirolweit wie folgt:

📍 Innsbruck: 23 Normalstation, 16 Intensivstation

📍 Kufstein: 11 Normalstation, 0 Intensivstation

📍 Schwaz: 13 Normalstation, 2 Intensivstation

📍 Hall: 16 Normalstation, 1 Intensivstation

📍 St. Johann: 18 Normalstation, 2 Intensivstation

📍 Zams: 9 Normalstation, 2 Intensivstation

📍 Lienz: 14 Normalstation, 2 Intensivstation

📍 Natters: 1 Normalstation, 0 Intensivstation

📍 Reutte: 12 Normalstation, 1 Intensivstation

📍 Hochzirl: 0 Normalstation, 0 Intensivstation

▶ Außerdem wurden im Dashboard Datenbereinigungen bei den Bezirkszuordnungen positiv getesteter Personen vorgenommen. Sie wurden von einem Bezirk auf einen anderen ĂŒbertragen, da sie dort aufhĂ€ltig sind:

↔ Eine Person von Kufstein nach Innsbruck-Stadt

↔ Eine Person von Kufstein nach Innsbruck-Land

↔ Eine Person von Innsbruck-Land nach Lienz

↔ Eine Person von Innsbruck-Land nach Schwaz