💬 Platters BĂŒro bestĂ€tigt: Bayerische Staatskanzlei untersagte Durchreise

Wie die TT berichtete, wollte Tirols Landeshauptmann GĂŒnther Platter am Montag nach Wien zu einem Treffen mit Bundeskanzler Sebastian Kurz reisen. Dazu kam es aber nicht. Es sei korrekt, dass die Bayerische Staatskanzlei dem LH-BĂŒro schriftlich mitgeteilt habe, dass eine Einreise aus Tirol sowie die Durchreise ĂŒber das Große und Kleine Deutsche Eck nur in bestimmten AusnahmefĂ€llen möglich sei.

Weiter hieß es demnach in dem Schreiben aus Bayern:

„Die geplante Reise von Herrn Landeshauptmann Platter fĂ€llt unter keine der definierten Ausnahmen", weshalb „der geplanten Durchreise daher nach den derzeitigen Bestimmungen nicht zugestimmt werden kann.“