đŸœ So schmeckt Tirol!

Brixenthaler Almschwein oder doch lieber die Tiroler Bachforelle? Dass die Tiroler KĂŒche viel mehr sein kann als nur Kaiserschmarrn und Gröstl, beweist KochArt aus der Region KitzbĂŒheler Alpen. Der Zusammenschluss von 20 Betrieben aus Gastronomie, Landwirtschaft und Tourismus, machen sich gemeinsam fĂŒr RegionalitĂ€t und Gastfreundlichkeit in der Gastronomie stark. Alte Tierrassen und GemĂŒsesorten werden neu entdeckt und innovativ zubereitet, wobei gleichzeitig der Gedanke der Nachhaltigkeit stark im Fokus steht.

„FrĂŒher war es normal, alle Teile des geschlachteten Tieres zu verarbeiten, heute werden oftmals nur die Edelteile verwendet. Dem wollen wir entgegenwirken“ Michael Grafl, KochArt-Obmann 

Heute am Tag der Landwirtschaft geben Köche, Lieferanten und Landwirte im Rahmen der Tiroler Perspektivenwoche einen Einblick in die Vielfalt und Möglichkeiten echter Tiroler QualitĂ€tsprodukte. Dabei wird natĂŒrlich auch gekocht! Besucher können sich auf eine fast vergessene SpezialitĂ€t aus Tirols GewĂ€ssern freuen.