ūüí¨ ūüé≠ ūü©į"Die gro√üe Bedeutung von Kunst und Kultur hat sich schmerzlich gezeigt in den Jahren der Pandemie, weil sie √ľberall sp√ľrbar gefehlt hat!"

Die österreichische Dramaturgin und Theaterintendantin Irene Girkinger machte bereits vor ihrem Amtsantritt als neue Leiterin des Tiroler Landestheaters ab der Spielzeit 2023/24 durch ihre Absetzung des beim Tiroler Publikum so beliebten Enrique Gasa Valga (Leiter der Tanzcompany des TLT) mediale Schlagzeilen.

Girkinger war Live-Gast der Perspektiven Tirol Diskussion zum Thema: "Wie prägen Kunst und Kultur heute wie morgen die Gesellschaft Tirols?" im ORF-Studio 3.

Laut Girkinger habe sich die Bedeutung von Kunst und Kultur w√§hrend der vergangenen Jahre vor allem dadurch (schmerzlich) gezeigt, weil sie gefehlt habe. W√§hrend der isolierten Monate zuhause habe sich das Publikum daran gew√∂hnt, Kunst und Kultur vom Sofa aus zu konsumieren. Eine Gewohnheit, welche die Kulturschaffenden des Landes nun vor die Herausforderung stellt, die Menschen wieder in Konzerts√§le, auf Theaterb√ľhnen, in Galerien, Tanzstudios und andere Kunst- und Kulturst√§tten zu holen.

Diese Herausforderung sieht Girkinger gleichzeitig jedoch als Chance, neue Formate zu entwickeln und die kreativen K√ľnste von ihrem - von vielen als elit√§r wahrgenommenen - "Elfenbeinturm" zu st√ľrzen. Sie w√ľnscht sich, Kunst und Kultur als Teil des Alltagslebens einer breiten Bev√∂lkerungsschicht zu integrieren.

Abbildung von: ūüí¨ ūüé≠ ūü©į"Die gro√üe Bedeutung von Kunst und Kultur hat sich schmerzlich gezeigt in den Jahren der Pandemie, weil sie √ľberall sp√ľrbar gefehlt hat!"